Immer bestens informiert: Mail ins Studio Facebook Twitter

|

Impressum

|

Datenschutz

|

kontakt@mundartradio.de

|

Zong

Zong aus Tübingen war die Nachfolgegruppe von 'Eulenspygel', spielte von 1984 bis 1989 und trat bis auf wenige Studioprojekte ausschließlich Live auf. Die Band veröffentlichte nie eine offizielle CD.
Verschiedene musikalische Stilrichtungen, sozialkritisches Kabarett und viel Humor waren die wesentliche Bestandteile von Zong's Bühnenshow.

Besetzung: Georg Köberlein (Gesang und Posaune), Jack Jackle (Gitarre), Volker Flaig (Drums),
Detlev Nottrodt (Gitarre und Gesang), Zimmi Zimmermann (Bass und Gesang)

1989 schloß sich Georg Köberlein wieder seinem Bruder Alex an und ging zurück zu 'Grachmusikoff' und Detlev Nottrodt gründete mit Michael Wolf und Jack Jackle die Coverband 'Jackpot'.

Heute betreibt Detlev Notroth eine Youtube-Seite mit einigen seltenen Raritäten-Aufnahmen der Band.

News-Blättle

Erhalten

schwäbische Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30