Immer bestens informiert:
  Facebook  
kontakt@mundartradio.de
Impressum
Datenschutz

Hindersche Vier

 

Ihr Repertoire reichte vom schwärzesten Blues über fetzigen Rock hin zu gefühlvollen Balladen (Zitat "Wichtig isch beim Blues a gscheid's Vorspiel ond dann a gscheid's Nachspiel")

"Hindersche Vier" brannte ein brillantes Feuerwerk schwäbischer V(F)olkslieder ab. Ihre Musik spielten sie mit einer Leidenschaft, die - wüsste man es nicht besser - die Wurzeln des Blues in der schwäbischen Seele vermuten ließe. Neben eigenen Texten, die Sänger Johann Hahn mit seiner ausgeprägten schwäbischen Naturstimme eindrucksvoll musikalisch unterlegte, nahmen sie auch Anleihen bei Ernst Schlagenhauf und von so berühmten Vorbildern wie Manfred Hepperle, Sebastian Blau, Harald Immig oder Wolle Kriwanek.

Wo ihre Vorliebe liegt, wird klar, wenn Detlef Wielands leidenschaftlicher Goschahobl (Bluesharp) den Zuhörern wahre Schauer über den Rücken treibt.
Begeistert sind die Gäste auch vom Instrumentenpool der Künstler. Da steht zum Beispiel Dieter Hildenbrand mit seinem großen bömischen Kontrabass direkt neben Ernst Knorpp an der putzig wirkenden Ukulele.

Ihre CD „Hie gut Würddaberg“ ersetzt zwar keinen Auftritt des fulminanten Männerquartetts mehr, aber die Lieder und Songs kommen äußerst frisch und originell daher. Ob beim Besarock, beim Midnaidschpäschl, das in „Auf dr schwäb’sche Eisabahna“ mündet, ob die vergnügliche Version von „I, wenn i Geld gnug hätt“, das Abschluss-Interview mit dem Bassisten Dieter Hildenbrand, die vielfach äußerst witzigen Texte, die ungewöhnliche Instrumentierung mit Blues-Harmonika, Ukulele, Kontrabass und Gitarre, verbunden mit mehrstimmigem Gesang tut ein übriges.

Ein gelungenes Erstlingswerk aus dem Jahr 2001, Restbestände können noch erworben werden unter der Handy-Nr. 0171 958 0497

Suchfunktion

Radio einschalten
mundARTradio Player
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

was gerade läuft
mundARTradio - was gerade läuft
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

s Blättle abonniera

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Aktuelle Beiträge

22. September 2017
04. Juli 2016
19. Februar 2017
22. Februar 2024

Wir bei Facebook

© 2024 mundARTradio - Alle Rechte vorbehalten. Designed By JoomShaper
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.